2018

Wir beschäftigten uns intensiv mit der Planung unseres Ziels: Bau des ‘Freestyle-Egge’ Sins, einer öffentlichen, ungedeckten Anlage mit integrierter Bowl sowie einem Pumptrack.

 

2017

Vom 8.7.- 15.8.2017 war es uns wieder möglich, die Anlage von Affoltern am Albis auszuleihen.

 

 

Im Rahmen vom Ferien(s)pass Sins boten wir erfolgreich einen Skate-/BMX-Kurs auf der mobilen Skateanlage auf dem Schulhausareal Ammannsmatt an.

 

2016

Vom 1. – 29.7.2016 konnten wir die mobile Skateanlage von der Jugendarbeit Affoltern am Albis ausleihen. Trotz grossenteils regnerischem Wetter wurde sie rege genutzt.

 

2015

In diesem Jahr setzten wir uns engagiert für eine mögliche Zwischenlösung ein, da es bis zu unserem angestrebten Skatepark noch viele Jahre dauern würde. Unsere Jugendlichen waren motiviert (auch im Rahmen einer Abschlussarbeit) einige Skate-Elemente zu bauen. Als Standort kam wieder nur der Platz hinter dem Schulhaus Ammannsmatt in Betracht. Nach einem intensiven Info-Abend mit den geladenen Anwohnern scheiterte das Projekt leider wegen möglichen untragbaren Lärmemissionen.

 

2014

Von einem jungen Skater konnten wir eine selbstgebaute Halfpipe erwerben. Sie stand während 4 ½ Jahren hinter dem Schulhaus Ammannsmatt bis sie schlussendlich entsorgt werden musste.

 

Sommerferien 2013

Vom 19.7. bis 6.8. 2013 haben wir den Jugendlichen eine coole mobile Skateanlage auf das Schulhausareal Ammannsmatt gestellt, die wir von der Jugendarbeit Cham ausleihen konnten. Mit einem Tag der offenen Skateanlage wurde die Anlage mit Musik, Burger- und Dessertbuffet, Liegestühlen, Palmen und einem kleinen Pool zur Abkühlung gebührend gefeiert.